Hersteller

Neue Produkte

Sonderangebote

Recent Articles

Vorher - Nachher Tageslook

Vorher - Nachher Tageslook

Ich bin immer dankbar, wenn sich Frauen für ein Vorher-Nachher Styling zur Verfügung stellen. Iris hat sich auf meinen Facebook-Aufruf gemeldet und ist in mein Beauty-Studio gekommen. Wir haben zwei Looks geschminkt, einer für den Tag und einer für den Abend. Hier zeige ich Ihnen zuerst den natürlichen Tageslook. Die Fotos wurden nicht bearbeitet.

Iris

Folgende Produkte habe ich für das Tages Make-up verwendet (die Produkte sind alle von Kylie's Professional Mineral Goddess):

 

Teint

- Nach der Feuchtigkeitspflege (ich habe Produkte von The Organic Pharmacy aufgetragen) Foundation Primer auf das ganze Gesicht auftragen.
- Da Iris Rötungen im Gesicht hat, habe ich diese zuerst mit dem Corrector in Mint neutralisiert.
- Die leichten Augenschatten kann man super mit dem Corrector, Peach verschwinden lassen.
- Der Teint von Iris ist etwas dunkler (gerötet) als die restliche Hautfarbe, zudem hat sie trockene Hautstellen. Deshalb habe ich das Gesicht mit der Cream Foundation in Heaven grundiert und einen helleren Farbton als die Gesichtsfarbe gewählt.
- Die untere Augenpartie habe ich mit dem Concealer, Soft abgedeckt. 
- Alles mit der Pressed Foundation, Angel fixieren.
- Mit der Powder Foundation, Venus das Gesicht leicht konturieren.
- Die Wangen mit dem Blush in Berry auffrischen.

 

Augen 

- Brauen mit dem Eye Shadow, Stone betonen. 
- Auf das entfettete Augenlid eine dünne Schicht Eye and Lip Primer auftragen.
- Auf das ganze Augenlid Eye Shadow, Shelly auftupfen.
- Den oberen Wimpernrand mit dem Liner, Tigers Eye betonen. Eyeliner etwas verwischen.
- Darüber den Eye Shadow, Coffee Bean auftragen, auch verwischen.
- Den unteren Wimpernrand mit wenig Eye Shadow, Stone betonen.
- Obere Wimpern mit der Mineral Mascara tuschen.

 

Lippen

- Für einen frischen Touch Creamy Lips, Melon auf die Lippen auftragen.

Iris

Leave a Reply

* Name:
* E-mail: (Not Published)
   Website: (Site url withhttp://)
* Comment: